Info zu KW 10/11
Lärmbelästigung

Info zu KW 10/11
Lärmbelästigung

09. bis 13. März 2018:

Im Namen der Bauleitung und des gesamten Bau-Teams möchten wir uns vielmals für die lange Lärmbelästigung am Freitagabend, die entgegen unserer Ankündigung stattfand, entschuldigen.

Erläuterung

Da der Betonverguss an bestimmten Stellen nicht unterbrochen werden darf (Binde- und Trocknungszeiten), ist entgegen der Planung nach 20:00 Uhr weitergearbeitet und dann frühestmöglich am Samstag wieder begonnen worden.

Aufgrund der besonderen Bedingungen vor Ort (Innenhofsituation), war es den Bauleuten nicht möglich, die Abläufe zu beschleunigen, um in der vorgegebenen Zeit fertigzuwerden.

Das weitere Prozedere – heute, 12.03.2018:

Die Bodenplatte muss aus bautechnischen Gründen heute fertiggestellt werden. Der zweite Bauabschnitt ist dabei kleiner als der erste. Insofern hoffen wir sehr, dass die Bauleute in der regulären Zeit fertig werden. Die Bauleitung rechnet allerdings damit, dass dies auch heute nicht pünktlich der Fall sein wird.

Morgen, Dienstag, den 13.03.2018 wird es besonders ruhig sein, da die Arbeiten abgeschlossen sind und nun ein Vermessungsteam seine Arbeiten aufnimmt.

Wir bedauern diese Unannehmlichkeiten sehr und haben weitere Maßnahmen zur Reduktion der Lärmbelästigung festgesetzt, u. a., dass die Bauzeiten bei starker Lärmentwicklung an Samstagen, nicht wie üblich ab 7:00, sondern erst ab 08:00 Uhr beginnen sollen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

2018-03-12T16:36:55+00:00